Menu
Menü
X

Nachrichten

07.09.2022 hjb

Walk und Talk am Nachmittag

In Corona Zeiten war das im Freien spazieren gehen eine gute Idee. Das Angebot "Walk & Talk" geht nun in die Verlängerung. Auch in den Herbstmonaten kann man mit anderen Menschen unterwegs sein. Los geht's dienstags ab 14 Uhr.

Synodenplenum
21.06.2022 pwb

Kurzbericht von der 1. Tagung der 13. Kirchensynode

Von Dezember 2019 bis März 2022 erschien „Synode kompakt“ als Sonderausgabe der EKHN-Mitteilungen in Form eines Newsletter. Seit Juni finden Sie „Synode kompakt“ als „Kurzbericht“ auf unsere.ekhn.de und als PDF zum Download. In kompakter Form sind hier die wichtigsten Entscheidungen zusammengefasst.

Jubiläum
20.05.2022 vr

Kirchenjubiläum: „75 Jahre EKHN. Erzähl mir mehr!“ - mit Video

In diesem Jahr feiert die EKHN ihr 75-jähriges Jubiläum, denn sie wurde am 30. September 1947 in Friedberg gegründet. Während der Synodentagung wurde das Festjahr in Frankfurt eröffnet. Höhepunkte werden eine Festveranstaltung, eine Wanderausstellung und Erzähl-Cafés sein.

17.02.2022 hjb

Café zwoSIEBEN schließt - Jugendkirche bleibt

Mit dem Slogan „Der Kaffee ist leer“ verabschiedet sich das Projekt „CafézwoSIEBEN“ am Herborner Sandweg: Das im April 2018 als Schüler-Café gegründete Jugendprojekt von CVJM und dem Dekanat an der Dill wird am Freitag, 25. Februar 2022 seine Türen für immer schließen.

16.02.2022 vr

Ukraine: Evangelische Kirchen rufen zu Friedensgebeten auf

Der Konflikt an der ukrainischen Grenze macht Angst vor einem Krieg in Europa. Bischöfin Beate Hofmann aus Kurhessen-Waldeck und Kirchenpräsident Volker Jung aus Hessen-Nassau haben angesichts der angespannten Lage gemeinsam zu Friedensgebeten in 2000 Gemeinden aufgerufen.

02.02.2022 hjb

Neuer Vorstand vor großen Aufgaben

Klares Signal seitens der Delegierten aus den 36 Kirchengemeinden an der Dill: Am Samstag wurde Dr. Wolfgang Wörner als Vorsitzender des Dekanatssynodalvorstandes (DSV) mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Und: Vier neue Gesichter gehören künftig dem DSV an.

ekhn2030
27.11.2021 vr

Evangelische Kirche will mehr Nachbarschaft, weniger Gebäude und intensivere Jugendarbeit

Die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat auf ihrer am Samstag zu Ende gegangenen Online-Tagung die Arbeit am umfassenden Zukunftsprozess „ekhn2030“ fortgesetzt. Die 140 Delegierten des mit einem Parlament vergleichbaren Kirchengremiums debattierten unter anderem über eine verstärkte Zusammenarbeit vor Ort, die Konzentration des Gebäudebestandes und die Zukunft der Kinder- und Jugendarbeit.

27.11.2021 hjb

Corona und die Folgen

Für die Region links und rechts der Dill gelten neue Vorgaben, um die schnelle Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Die Empfehlungen der EKHN für die kirchlichen Einrichtungen und die Ortsgemeinden haben wir hier aufgelistet.

top